Momentan erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden! Du wirst momentan von Cookies nicht belästigt! Ok Doch, her damit! | Mehr Infos

Schloss Schwante. Oh Schloss Schwante. Du versüßt mir die Zeit und meine Hochzeitsfotos jedes Mal aufs Neue. Egal wo mein Auge hinschaut, egal wer bei dir feiert, egal wie du geschmückt bist: Fantastisch. So auch die Hochzeit von Torey und Jakob.

Das Brautpaar kannte ich schon von der standesamtlichen Trauung aus dem letzten Jahr und so waren auch meine Erwartungen hoch gesteckt. Natürlich ist mir – wie immer – die Dekoration, die tatsächliche Gestaltung der Hochzeit relativ einerlei: Ich fühle mich von Menschen – interessanten, schrägen, skurrilen, ehrlichen und sich selbst treu bleibenden Menschen – angezogen. Mein Gefühl sagte mir, dass Torey & Jakob genug interessante Gäste einladen würden.

Bäm! Los geht’s!

Nach einer umwerfenden freien Trauung mit wirklich berührenden Momenten zog die ganze Hochzeitsgesellschaft einmal durchs Schloss auf die gegenüberliegende Seite. Der freihängende Outdoor Kronleuchter, das von drei Seiten die Gäste umgebende Schloss, schmackhafte Horsd’œuvre, ein paar Palmen und der imposante Aufgang zum Schloss: Gemütlich, irgendwie herrschaftlich.

Für die Feier hatte ich dem Brautpaar einen befreundeten DJ empfohlen und so war auch sichergestellt, dass auf Schloss Schwante vom Feinsten gefeiert wird. Tja und was soll sagen: Check! Abgerockt!